FIFA 19 Defensive Tipps & Technik 🎮 Zweiten Spieler rufen

Endlich gibt es die ersten Ankündigungen für FIFA 19 und ich habe mir überlegt, Euch die Änderungen durch eine neue Tutorial Reihe zu präsentieren.

Heute beginnen wir mit der Info, was EA über die neue FIFA 19 Defensive Taktik angekündigt hat. In diesem Video erkläre ich Euch, wie diese funktioniert und warum sich das Spiel dadurch verändern wird.

FIFA 19 Zweiten Spieler rufen

Hat der Gegenspieler den Ball und möchte man nun selber Druck ausüben, können FIFA 18 Spieler mit Drücken der Tasten R1 auf der Playstation beziehungsweise RB auf der Xbox einen Mitspieler zum Pressen losschicken.

Oftmals attackiert der eigenen Mitspieler den Gegner allerdings nicht, sondern liefert viel mehr einen Begleitschutz. Das soll sich bei FIFA 19 grundlegend ändern. Mitspieler sollen im neuen FIFA Game mit hohen Druck den Gegner zu Fehlern zwingen.

Sobald der FIFA Gamer zudem R1 oder RB drückt, erscheint über dem Mitspieler ein Marker, so dass man sofort sehen kann, welchen Teamkollegen man gerade zum Angreifen losschickt.

FIFA 19 Neue Defensivtechnik - Zweiter Marker für Mitspieler

FIFA 19 Zweiter Marker und hoher Druck durch Pressing

Zu diesem Zeitpunkt werden entsprechend zwei Pfeile auf dem Feld angezeigt: Ein Pfeil über den Spieler, den Ihr gerade steuert und einen Pfeil über den Spieler, den Ihr gerade mit hohen Druck losschickt.

Wenn der Spieler, den Ihr geschickt habt, nah genug dran ist und Druck ausübt, könnt Ihr mit L1 auf der Playstation oder LB auf der Xbox die Kontrolle des Spielers übernehmen und den Ball selber erobern.

Diese Neuerung wird es für Euch vereinfachen, aktiv zu pressen, weil Ihr seht, welchen Mitspieler Ihr gerade ausgewählt habt. Zudem wird der Druck des Mitspielers größer sein, so dass Ihr den Ball schneller zurückgewinnt.