All FIFA 19 Weekend League Changes

FIFA 19 Weekend League Changes! Was verändert sich alles in der FIFA 19 Weekend League? Ich erkläre Euch alle FIFA 19 WL Veränderungen!

All FIFA 19 Weekend League Changes

Heute gibt es eine der wichtigsten, wenn nicht so gar die wichtigste FIFA 19 Ankündigung. In der FIFA 19 Weekend League müssen wir nur noch 30 Spiele anstatt 40 zocken. Den enormen Zeitaufwand habe auch ich häufig angesprochen. Bei mir stellte sich fast nie die Frage, wie viele Spiele ich gewinne, sondern, wie ich möglichst viele schaffe.

Durch die Reduzierung um 25 Prozent lenkt EA nun ein und sorgt zumindest für etwas Entspannung. Die 30 FIFA 19 WL Spiele müssen wahrscheinlich weiterhin von Freitag bis Montag absolviert werden.

FIFA 19 Weekend League Qualifikation

In FIFA 19 gibt es kein Daily Knockout Turnier und keine Online Ligen mehr. Stattdessen gibt es Division Rivials. Hier werdet Ihr anhand Eures Skill Wertes in eine Gruppe mit vergleichbaren Gamern gesteckt. Je besser diese Gruppe ist und umso erfolgreicher Ihr in dieser Gruppe abschneidet, um so größer fällt auch die wöchentliche Belohnung aus.

Zur wöchentlichen Belohnung zählen unter anderem Punkte, die Ihr für die WL sammeln müsst. Habt Ihr genügend Punkte zusammen, könnt Ihr diese einlösen und an der nächsten Weekend League teilnehmen. Wer das ganze noch ausführlicher einsehen möchte, der schaut sich meine Info zu Alles zu FIFA 19 DIVISION RIVALS ?an.

FIFA 19 Weekend League Re-Qualifikation

Es gibt auch in FIFA 19 die erneute Qualifikation für eine Weekend League. Wenn Ihr also einmal an einer WL teilgenommen habt und dort mindestens 11 Siege verzeichnet, dann seid Ihr automatisch für die nächste WL qualifiziert, so wie wir es auch schon in FIFA 18 hatten.

All FIFA 19 Weekend League Changes

Neues FIFA 19 Weekend League Matchmaking System

Außerdem existiert ein neues FIFA 19 Weekend League Matchmaking System. Also eine neue Technik, die entscheidet, auf was für Spieler Ihr in der Weekend League trefft. Dafür wurde ein neuer Formwert eingeführt. Ihr beginnt die WL mit der Form 0. Gewinnt Ihr nun ein Spiel, steigt Eure Form an. Verliert Ihr ein Spiel, sinkt Eure Form aber auch wieder.

Wenn Ihr beispielsweise 5 Spiele absolviert, das erste gewinnt, danach verliert und im Anschluss drei Spiele am Stück für Euch entscheidet: Dann besitzt Ihr eine Form von +3. Ihr habt zwar insgesamt vier Spiele gewonnen, aber durch die eine Niederlage wird auch ein Formpunkt abgezogen.

Abhängig von diesen Formpunkten trefft Ihr dann auf unterschiedliche Gegner. Also umso mehr Siege Ihr am Stück habt, um so stärker ist auch der Kontrahent, auf den Ihr stoßt. Dadurch soll es mehr spannende Matches geben mit Gegnern, die sich in einer ähnlichen Fassung befinden.

Keine monatlichen FIFA 19 FUT Belohnungen

In FIFA 19 gibt es keine monatlichen Belohnungen mehr. Diese waren immer besonders gut, hatten aber auch einen Haken. Sie setzten sich aus den 4 Weekend Leagues eines Monats zusammen. Hat man eine WL verpasst, wurde auch automatisch die monatliche Belohnung deutlich schlechter.

Stattdessen gibt es nun die wöchentlichen Belohnungn für die Weekend League, wie wir sie auch schon in FIFA 18 kennen. Und mit Division Rivals kommen nochmal extra Belohnungen jede Woche obendrauf. Ganz neu ist hier ein Spieler Pick. Euch werden wahrscheinlich 2 bis 5 Spieler vorgestellt und Ihr dürft entscheiden, welche FUT Champions Karte Ihr möchtet, um Eure Mannschaft zu verstärken.

FUT 19 Champions Channel

Die letzte Änderung betrifft den FUT 19 Champions Channel. Hier müsst Ihr ab sofort nicht das gesamte Spiel ansehen, sondern könnt relevante Szenen auswählen und vor allem anzeigen lassen, was die Gamer gerade eingegeben haben. Dadurch könnt Ihr schneller Eurer FIFA Match verbessern, weil sich bestimmte Aktionen abgucken und selber ausprobieren lassen.

FIFA 19 Timed Finishing FIFA 19 Low Driven Shot - FIFA flacher Vollspannschuss